• Image 1

Yoga in der Schwangerschaft

In Zeiten der Veränderung ist es wichtig, für geistiges und körperliches Wohlbefinden zu sorgen. Deine Schwangerschaft und die Geburt bringen körperliche und emotionale Veränderungen mit sich.

Das Wissen, wie du YOGA-Techniken beim Atmen, sich Bewegen und Entspannen einsetzen kannst wird dir in dieser Zeit sehr hilfreich sein.

Die Beckenmuskulatur wird durch Atem (Pranayama)- und Körperübungen (Asana) für ihren Einsatz als "Gebärmuskeln" elastischer. Durch bewusstes Atmen entwickelst du mehr Gespür für dich selbst und erlebst gelassen die Veränderungen, die das Mutterwerden begleiten.

Entspannung durch tiefes Atmen vermittelt dir ein Gefühl von Wohlbefinden und Zufriedenheit, dass sich auch auf dein Kind überträgt.

Preise

max. 8 Personen pro Gruppe

Kursgebühr (10 Wochen á 60 Minuten) Euro 100,--

Einstieg ist auch während des kurses jederzeit möglich. Abrechnung erfolgt aliquot.